EFC15_grün_Transparent_150x150

Saison 2016 /2017

Im Cup scheiden wir gegen den SC Holligen in der 2. Runde aus.

Die Saison verläuft wegen Verletzungen und längeren Abwesenheiten sehr durchzogen und so sichern wir uns den Klassenerhalt erst am zweitletzen Spieltag.

Saison 2015/2016

Im Cup ist gegen den 2. Ligisten und späteren Aufsteiger in die 2. Liga Inter SC Bümpliz schluss.

Als einer der besten Gruppenzweiten steigen wir bereits in der ersten Saison in die 4. Liga auf.

August 2015

Im Testspiel gegen FC Aarwangen (5.Liga) gibt mit 5:2 den ersten Sieg in der Vereinsgeschichte

Im Berner-Cup gegen den FC Mett (4.Liga), was zugleich den ersten Ernstkamp und das erste Heimspiel des EFC 15 bedeutet, resultiert ein 9:2 Sieg.

Michael Kronenberg markiert das 1. Tor in einem Ernstkampf des EFC 15.

Juli 2015

Das erste Spiel in der Vereinsgeschichte findet statt. Mit einer 0:1 Niederlage gegen den FC Stettlen 08.

Im 2. Spiel markiert Kevin Huggett trotz 2:4 Niederlage gegen den FC Reichenbach (Absteiger 3. Liga) das 1. Tor in der Geschichte des EFC 15.

In Spiel 3 gibt es das erste Unentschieden für den Emmentaler Fussballclub. Zollbrück und der EFC 15 trennen sich 1:1.

Juni 2015

Der EFC 15 findet die ersten Sponsoren:

Jakob Markt

Hans Schmid AG

Schüpbach Holzbau AG

Meister & Cie AG

Steiner Wichtrach Haustechnik AG

Mai 2015

Das Crowdfounding-Projekt auf ibelieveinyou.ch wird eingestellt.

Zudem finden die ersten beiden Trainings des EFC 15 statt. In beiden Einheiten zusammen, nahmen 22 verschiedene Spieler teil.

April 2015

Die Homepage des EFC 15 geht online. Zudem sucht der EFC 15 Sponsoren und startet das Crowdfounding-Projekt auf ibelieveinyou.ch um einen Teil seiner Ausgaben decken zu können.

März 2015

Der EFC 15 wird in den SFV aufgenommen und kann ab der Saison 2015/2016 an der Meisterschaft und dem Berner-Cup teilnehmen.

Januar 2015

Da man nicht mit dem Namen FC EMMENTAL an der Meisterschaft teilnehmen darf, wird ein neuer Verein gegründet. Deshalb entsteht der EFC 15 mit Sitz in Langnau i.E.

September 2014

Unser Schiedsrichter Mischa Trütsch schliesst die Ausbildung erfolgreich ab und pfeifft ab Mitte September die ersten Spiele.

August 2014

In Walkringen ist die Möglichkeit für die Austragung der Spiele gegeben. Allerdings muss die Reservation zuerst von der Gemeindekommision genehmigt werden, da es sich um den Sonntag Morgen handelt.

Die Suche nach Spieler beginnt und die Homepage wächst heran. Zudem steht das Konzept für die Crowdfounding-Plattform.

Juli  2014

Es wird mit Mischa Trütsch aus Bern ein Schiedsrichter für den FC EMMENTAL gefunden. Er beginnt die Ausbildung bereits im August 2014.

Die Suche nach einem Fussballplatz gestaltet sich wie vermutet extrem schwer. Wahrscheinlich besteht in Walkringen die Möglichkeit für den FC EMMENTAL, seine Heimspiele und die Trainings durchzuführen.

Ein Teil der Kosten für die Gründung und den Spielbetreib soll per Crowdfounding gesammelt werden.

Juni 2014

Die vier Freunde Michael Kronenberg, Pascal Kronenberg, Reto Joost, Mathias Witschi beschliessen bei einem gemeinsamen Abendessen in Langnau i.E. einen Fussballverein zu gründen. Es wird beschlossen den FC EMMENTAL zu gründen.

November 2013

Der FC EMMENTAL geistert das erstmal im Kopf eines der Gründungsmitglieder umher. Er beginnt sich zu informieren und macht sich die ersten Gedanken.